Donnerstag, 1. Januar 2015

Willkommen, du geheimnisvoller Unbekannter!

Ja, du bist gemeint: Jahreswechsel zu 2015! Vor ein paar Stunden bist du uns zugefallen und nun liegt ein niegel-nagel-neues Jahr vor uns. Welch Geschenk!

Vorsichtig zupfe ich an der Verpackung: Geschenkpapier knistert - die Spannung steigt. Mit zitternden Fingern ziehe ich die dicke rote Schleife auf. Zuerst will ich das Papier ganz vorsichtig öffnen, so, wie früher meine Oma. "Reiß das Papier nicht so auf, das kann man noch mal wieder verwenden!" Aber dann denke ich: "Ach, egal, ich will jetzt wissen, was drin ist!" Ratsch, habe ich die eine Seite geöffnet. Ein bunter Karton ist zu erkennen. Ruck-zuck ist auch der Rest des Papiers weg. Ich schüttle den Karton, es klappert und raschelt. Von allen Seiten betrachte ich ihn und lese auf einer Seite in großen handgeschriebenen Buchstaben: JANUAR. - Stopp, da steht noch mehr!

Mein liebes Kind, ja, da ist es, das neue Jahr 2015. Liebevoll habe ich es für dich verpackt. Du darfst gespannt sein: Ich habe so viele tolle Momente reingepackt! Ich wünsche mir, dass du jeden einzelnen Tag, jeden einzelnen Monat, ja, jeden Moment ganz bewusst erlebst und genießen kannst. 

Daher ist das neue Jahr so eine Art "Karton-im-Karton-Geschenk". Jetzt ist erstmal der Januar dran. Lass dir Zeit mit dem Auspacken. Jeder einzelne Tag ist ein Geschenk von mir an dich. Liebevoll einzeln und speziell für dich ausgewählt und handverlesen. Erst wenn du mit dem Januar fertig bist, musst du dich um den Februar kümmern. Wenn du weiter voraus planen musst, werde ich dir das im richtigen Moment mitteilen. Lass dich von mir einfach einen Schritt nach dem anderen führen. Sei gewiss, ich werde jede Sekunde dabei sein und mich daran freuen, wenn deine Augen beim Auspacken der nächsten Überraschung leuchten oder du morgens aufwachst und gespannt und ganz zappelig bist, wie die nächsten Stunden verlaufen werden. 

Weißt du, diese ganzen Geschenke habe ich auch deshalb für dich vorbereitet, damit du mit mir in Kontakt bleibst und jeden Tag spürst, wie lieb ich dich habe. Ich freue mich schon auf die Momente, wo auch du es vor Sehnsucht nach mir nicht aushalten kannst und dir Zeit nimmst für das Gespräch mit mir oder einfach nur das Sein vor mir. Das sind die Geschenke, die du mir machst und ich freue mich wie ein kleines Kind auf die Gemeinschaft mit dir.

Du wirst manchmal auch Geschenke auspacken, mit denen du im ersten Moment nichts anfangen kannst oder die dich erschrecken. Mein Tipp: Gerate nicht in Panik, sondern stell sie einfach eine Weile ins Regal, wenn du nichts damit anfangen kann. Sei gewiss: Alles was ich dir schenke, ist gut. Vertraue mir. Ok?

Nun wünsche ich dir ganz viel Vorfreude auf ein spannendes, interessantes, lehrreiches Jahr 2015 in meiner Nähe. Dein himmlischer Vater.

Juchhu! Ein ganzes Jahr voller Geschenke 365 Stück - mindestens :-). Ich freu mich drauf, Daddy im Himmel. Voll Vertrauen beginne ich, den Januar auszupacken, Stück für Stück.

(c) Alexandra H./pixelio.de